Tipps zum Autokauf: nichts überstürzen!

Oberklasse zum Schnäppchenpreis

Die Auswahl an gepflegten, top-aktuellen Occasion Autos war noch nie so gross wie heute: speziell in der Oberklasse locken Angebote mit sehr attraktiven Preisen, noch nie gab es so viel automobilen Luxus und Komfort für so wenig Geld. Allerdings lohnt es sich, vor dem Kauf des Traumautos aus zweiter Hand, einen Blick auf die damit verbundenen Versicherungs- und Betriebskosten zu werfen. Reifen, Treibstoff, Service/Ersatzteile fordern unnachgiebig ihren Oberklasse-Zuschlag. Dafür belohnen die meisten Oberklasse-Occasionen – je nach Fahrzeugart – mit hoher, problemloser Laufleistung und angenehmem Komfort oder herausragenden sportlichen Talenten.

Mittelklasse im Hoch

Auch in der Mittelklasse ist das Angebot breit und preislich attraktiv: ein Grossteil der Leasingfahrzeuge kommt nach vier Jahren Laufzeit auf den Occasionsmarkt. Viele Leasingkunden wollen nach Ablauf der Vertragszeit wieder einen Neuwagen anschaffen. Davon können aktuell viele Autokäufer/innen profitieren. Zusätzlich drücken günstige Direktimport-Neuwagen in der Mittelklasse das Preisniveau top-gepflegter und „junger“ Occasionen. Kaufwillige bekommen momentan sehr viel Auto für ihr investiertes Geld.

Oder doch lieber ein sparsamer Kleinwagen?

In diesem Segment ist kein Überfluss zu verzeichnen: ein Grossteil der preisbewussten Kleinwagenkunden wünschen sich ein günstiges Auto das wenig Aufwand an Versicherungs- und Betriebskosten verursacht und sie zuverlässig von A nach B kutschiert. Prestige, Schnick-Schnack oder PS Verliebtheit spielen eine untergeordnete Rolle. Aus diesen Gründen wechseln Kleinwagen den Besitzer weniger häufig, entsprechend dünner ist das Angebot auf dem Occasionsmarkt.

Hoher Kilometerstand oder wenig Jahre auf dem Buckel?

Grundsätzlich ist die Wahl von einem Occasion Auto mit hoher Laufleistung (100'000 -150'000 km) und einem Alter von 2-4 Jahren meist lohnender als ein Angebot mit niedrigerem Kilometerstand und einem Alter von 6-10 Jahren: die „jungen“ Occasionen haben einen Grossteil ihrer Kilometerleistung im Autobahnlangstreckenbetrieb abgespult. Die mechanischen Komponenten wurden kaum belastet, der Rest des Autos ist noch relativ neu – „Altersgebrechen“ wie spröde Kühlerschläuche, undichte Klimaanlage, Knarr- und Klappergeräusche sowie Korrosionsschäden sind nicht zu erwarten.

Unfallwagen?

Bestehen Sie vor einem allfälligen Verkaufsabschluss auf der schriftlichen Zusage im Kaufvertrag, dass der Wagen garantiert unfallfrei ist. Sollte es sich um ein Unfallfahrzeug handeln das Ihnen gefällt, ziehen sie einen Fachmann zu Rate und stellen Sie beim Verkäufer eine angemessene Preisminderung zur Diskussion.

Eile mit Weile

Das Angebot an Occasion Autos jeglicher Couleur ist gross und verändert sich stündlich! Deshalb gilt: vor dem Kauf vergleichen, abwägen, nachfragen! Eine ausgedehnte Probefahrt, am besten in Begleitung eines Bekannten, Kollegen oder Freundes der etwas von Autos versteht, schützt Sie am effizientesten vor unliebsamen Überraschungen nach dem Kauf.

Ein Standardvertrag regelt alles

Bestehen Sie immer auf einem schriftlichen Kaufvertrag.

 

Login

Benutzername

Passwort



 
 

Copyright 2004-2014 by carselect. Alle Rechte vorbehalten. Privacy Policy | AGB | Kontakt

Occasion Auto verkaufen und kaufen in der Schweiz - carselect.ch
Partner: iPhone-SOS - iPhone Reparatur in der Schweiz